Sperrung der Brücke Schwedter Querfahrt

Kuratorium des Nationalparks:
13. March 2017
Großer Brachvogel (Foto: Tim Laskowski)
Beobachtungstipp für den Monat April
10. April 2017
Bongossibrücke bei Schwedt/Oder

Bongossibrücke bei Schwedt/Oder

Ab Montag, dem 03.04.2017, ist die Fuß- und Radwegbrücke an der Schwedter Querfahrt für den gesamten Verkehr komplett gesperrt. Im Auftrag der Stadt Schwedt/Oder wird die Firma Ingenieur Wasser und Tiefbau GmbH aus Frankfurt (Oder) die Brücke instand setzen. Die Sperrung wird bis voraussichtlich 05.05.2017 andauern. Die Zufahrten zur Schwedter Querfahrt werden weiträumig ausgeschildert, so dass Fußgänger und Radfahrer rechtzeitig über die Sperrung der Brücke informiert sind. Auf Grund der laufenden Deichsanierung ist die Zufahrt aus Richtung Gatow bereits seit dem letzten Jahr nicht mehr möglich.

Zum Hintergrund: Das Bogentragwerk über der Schifffahrtsöffnung hat in den letzten Jahren zunehmende und bleibende Durchbiegungen erfahren. Die rechte und linke Brückenseite zeigen deutlich unterschiedliche Verformungen auf. Zusätzlich hatten sich seitliche Verschiebungen der Brückenbögen durch die Einwirkungen des Orkans Kyrill im Januar 2007 eingestellt. Im Rahmen einer anschließenden Instandsetzungsmaßnahme konnten die Schiefstellungen jedoch nicht vollständig beseitigt werden. Diese ungewöhnlichen Verformungen stellen eine Beeinträchtigung der Gebrauchstauglichkeit, Dauerhaftigkeit und auch der Standsicherheit des Brückenbauwerkes dar. Für eine längerfristige uneingeschränkte Nutzung ist es deshalb erforderlich, das Tragwerk in einen geometrisch und statisch einwandfreien Zustand zu versetzen.

X