3. Volontärtour in den Banhine-Nationalpark (Mosambik)
10. January 2017
Der Band zur Tagung “Daten vom Fluss”vom 22.-24.9.2016
26. January 2017

Criewen – Am kommenden Mittwoch (25. Januar) wird Nationalparkleiter Dirk Treichel gemeinsam mit dem Leiter der Naturwacht Edgar Wendt und dem Vorsitzenden des Nationalparkkuratoriums Karsten Stornowski einen Jahresrückblick 2016 sowie einen Ausblick auf die Höhepunkte des laufenden Jahres geben.

2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr in der Geschichte des Nationalparks. Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen die naturnähere Ausrichtung des Wassermanagements in Teilgebieten des Nationalparks, die Vorbereitung und Beantragung eines INTERREG- Fördervorhabens gemeinsam mit der Nationalparkstadt Schwedt/Oder und der Verwaltung der westpommerschen Landschaftsparks sowie Erfolge im Tourismus. So konnte unter anderem die Unterrichtungstafel für den Nationalpark an der BAB 11 installiert werden. Auch die Deutsch-polnische Zusammenarbeit hat durch den Beschluss des Deutsch-polnischen Umweltrats neue Impulse bekommen. Zu den Höhepunkten 2016 zählten auch die Singschwantage, die Flussauen- und die Kranichwoche.

Nationalparkleiter Dirk Treichel wird die geplanten Vorhaben für 2017 vorstellen. Neben aktuellen Vorhaben aus dem vielfältigen Aufgabenspektrum der Verwaltung werden auch Großprojekte vorgestellt, die über mehrere Jahre laufen werden.

Termin:   Mittwoch, 25. Januar
Zeit:           14.00 Uhr
Treff:         Wildnislabor NATURA 2000 Haus
Park 2, 16303 Schwedt/Oder, OT Criewen

Telefon:    +49 (0) 3332 2677253

X

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistikzwecken, um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close