Probesitzen unbedingt erwünscht – neue Bänke für den Nationalpark Unteres Odertal

Ausschreibung des Nationalpark Unteres Odertal
Vergabeabsicht – Verhandlungsvergabe gem. § 12 UVgO: Lieferung von Landschaftspflege- und Outdoor-Ausrüstungen …
7. June 2022
Baustart für Wasserwanderrastplätze entlang des Nationalparks
8. June 2022
Unteres Odertal Bänke von "Krumme Dinger"

Die neuen Sitzbänke im Nationalpark | Foto: D.Fährmann

Criewen – viele Sitzbänke innerhalb des Nationalparks Unteres Odertal sind inzwischen ziemlich in die Jahre gekommen. Die Nationalparkverwaltung hat kürzlich zum touristischen Saisonstart 10 neue Sitzbänke für die Besucherinnen und Besucher und weitere 6 Bänke für die Kanufahrerinnen und –fahrer erworben und an verschiedenen Stellen innerhalb des Nationalparks aufstellen lassen. Die massiven Holzbänke wurden von der Firma „Krumme Dinger“, welche ihren Sitz in Berkholz-Meyenburg hat, gebaut.
Die Bänke sind ideal zum Verweilen und zum Beobachten der Natur.

X