Einweihung Ortseingangschild der Nationalparkstadt Schwedt/Oder

Kraniche (E. Henne)
Naturfotografie
7. October 2013
Bauarbeiten am Auenpfad – Criewen bis zum Saathener Wehr
30. October 2013

Presseeinladung: Einweihung Ortseingangschild der Nationalparkstadt Schwedt/Oder

Termin: Dienstag, 29. Oktober 2013
Zeit: 13:00 Uhr
Treff: Schwedt/Oder, Brückenstraße gegenüber Strommeisterei

Criewen – Am Dienstag (29. Oktober) wird im Beisein des Bürgermeisters Jürgen Polzehl, des Nationalparkleiters Dirk Treichel und der Geschäftsführerin des Tourismusvereins Nationalpark Unteres Odertal e. V. Susanne Pätzold das erste der neuen Ortseingangschilder der Nationalparkstadt Schwedt feierlich enthüllt.

Die Schwedter Stadtverordneten hatten am 5. September 2013 beschlossen, dass die Stadt Schwedt/Oder künftig die zusätzliche Bezeichnung „Nationalparkstadt“ führen soll.

Damit möchte die Stadt auf ihre exponierte Lage am Nationalpark Unteres Odertal aufmerksam machen, seine besondere Bedeutung für Schwedt hervorheben, die positive Imagewirkung des Nationalparks nutzen und sich als Tourismusstandort (Tor zum Nationalpark) weiter profilieren.

Schwedt ist die erste Stadt in Deutschland, die die zusätzliche Bezeichnung „Nationalparkstadt“ auf den Ortseingangsschildern tragen wird. Zur Enthüllung des ersten neuen Ortseingangsschildes laden wir herzlich ein

X

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistikzwecken, um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close