Trockenrasenpflege durch kontrolliertes Flämmen

Vom Forst zum Urwald
23. February 2014
Vizemarshall Rzepa und Umweltministerin Tack am Umweltbildungslehrpfad in Gryfino, Foto: I. Podrygala
Ministerin Tack trifft hochrangigen Vertreter des Marschallamtes Westpommern
28. March 2014

Criewen – Der Nationalpark Unteres Odertal ist für eine Vielzahl verschiedener Lebensräume bekannt. Neben der Flussaue und den Hangwäldern gehören auch ca. 120 Hektar Trockenrasen zu den Besonderheiten des Odertals. Im Gegensatz zu den Wildnisgebieten des Nationalparks, wo der Grundsatz „Natur Natur sein lassen“ gilt, werden die artenreichen Trockenrasen vorrangig durch Beweidung erhalten. Längere Zeit ungepflegte Flächen werden durch den kontrollierten Einsatz von Feuer für den diesjährigen Weidegang vorbereitet.

Die Nationalparkverwaltung hat es sich zum Ziel gesetzt, die Pflege lange brach liegender Flächen zu intensivieren. Am Freitag, dem 28. Februar, wird deshalb in den Galower Bergen in der Nähe von Stützkow die abgestorbene Biomasse und Altgras durch den Einsatz von Feuer entfernt. Anschließend haben auch konkurrenzschwächere Pflanzen wie beispielsweise verschiedene Orchideenarten wieder Licht und Raum für ihre Entfaltung.

Inzwischen selten gewordene Lebensräume können mit dieser Methode erhalten werden. Die Maßnahme wird gemeinsam mit der Feuerwehr des Amtes Oder-Welse und in Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Uckermark sowie dem Verein der Freunde des Deutsch-Polnischen Europa- Nationalparks Unteres Odertal e.V. als Flächeneigentümer durchgeführt.

X

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern zu Statistikzwecken, um Ihnen beste Erlebnisse online anbieten zu können. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close