Nationalparkhaus in Criewen ab 11. Juni wieder geöffnet

Wartung unserer Aquarienanlagen im Nationalparkhaus
3. June 2021
Mit erneuerter Technik und frischem Glanz: Nationalparkhaus in Criewen wird zum 11. Juni wieder geöffnet
10. June 2021
Nationalparkhaus in Criewen

Nationalparkhaus in Criewen

Criewen – Am Freitag, 11. Juni öffnet das Nationalparkhaus in Criewen wieder seine Pforten – unter coronabedingten Auflagen. Die vergangenen Monate wurden genutzt, um defekte Ausstellungsbereiche zu reparieren und die Multimedia-Schau zu modernisieren. Zu den Hygieneauflagen zählen Maskenpflicht und Abstandsregel sowie vorherige Anmeldung und Kontaktnachweis.

Die vergangenen Wochen wurden genutzt, um veraltete Ausstellungsbereiche zu modernisieren. So erscheint die Multimedia-Schau mit neuer Technik, aber den bewährten Inhalten mit einem Ausblick in das Jahr 2095.

Die kleinen Aquarien an den Arbeitsplätzen zum Mikroskopieren wurden einer Erneuerung unterzogen. Sie werden künftig in drei Schaubecken Kleinfische der Oder und Auengewässer präsentieren. Reparaturarbeiten an der entsprechenden Hardware waren nach 20 Jahren Betrieb dringend erforderlich. Das gesamte Haus wurde einer Grundreinigung unterzogen, so dass alles in neuem, frischem Glanz erstrahlt.

Die Ausstellung im Nationalparkhaus in Criewen wurde im September 2000 eröffnet. Sie umfasst 13 Ausstellungsbereiche, die die Natur und Landschaft des unteren Odertals und den Nationalpark vorstellen. Bisher besuchten seit der Eröffnung im Herbst des Jahres 2000 mehr als 410.000 Gäste die Ausstellung im Nationalparkhaus.

Die im Veranstaltungskalender 2021 angekündigten Angebote der Verwaltung und Naturwacht finden ab 11. Juni wieder statt. Veranstaltungen unserer Nationalpark-Partner können unter den im Veranstaltungskalender 2021 veröffentlichten Telefonnummern zur jeweiligen Anmeldung angefragt werden, sie unterliegen der alleinigen Verantwortung der Veranstalter.

Der aktuelle Veranstaltungskalender ist jeder Zeit hier online abrufbar.

X