Natura 2000 - Haus

Im Rahmen des Interreg IVa-Projekts „Harmonisierung und Optimierung des Managements von NATURA 2000 Gebieten im grenzüberschreitenden Naturraum Unteres Odertal” entsand das Besucherservicegebäude „Haus NATURA 2000“ in Criewen, dass im August 2014 eröffnet wurde. Hier bilden Besucherservice, Besucherinformation und Besucherlenkung eine Einheit. Das Haus bietet Raum für Ausstellungen, eine multimediale Infothek, ein Schülerlabor und eine „Open-air-Schule“. Das Haus NATURA 2000 ist neben dem Besucherzentrum des Nationalparks Ausgangspunkt von geführten und individuellen Exkursionen. Gruppen können hier ihre Exkursionen planen und auswerten.

Das Angebot im „NATURA 2000-Haus“

  • Verkauf von NATURA 2000- und Nationalparkartikeln, Artikel polnischer Partner, Bücher, Karten, Umweltbildungsmaterialien
  • Internetzugang für Besucher
  • Verkauf von regionalen deutschen und polnischen Produkten/ Kunsthandwerk
  • Ausleihe von Literatur und Zeitschriften – Einrichtung einer Tagesbibliothek
  • Ausleihe von Geräten für die Umweltbildung (z. B. Ferngläser, Becherlupen, Lupen)
  • Ausleihe von Outdoor – Ausrüstung (Sitzkissen, Regenumhänge, Kompasse)
  • Kanu- und Fahrradverleih

Dienstleistungen Nationalparkservice/ Schülerlabor und „Open-air Schule“

  • Vermietung des Seminarraums als Schülerlabor an Gruppen (Lehrer mit Schulklassen, Bildungsveranstalter u. ä.)
  • Bildungsangebote für Schüler im Rahmen der Umweltbildungsarbeit der Naturwacht (z. B. Juniorranger)
  • Praxiswerkstatt für Studierende im Rahmen einer Kooperation mit der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde
  • Vermietung des Seminarraums für fachliche Veranstaltungen (keine Vermietung an Privatpersonen)
  • Nutzung durch die Nationalparkverwaltung für Veranstaltungen

Galerie

X